Privacy policy

Datenschutz hat für uns bei Willy Vanhoutte einen besonders hohen Stellenwert. In dieser Datenschutzerklärung finden Sie alle Informationen darüber, wie wir den Datenschutz unserer Kunden und der Nutzer unserer Website www.willyvanhoutte.be gewährleisten. Falls Sie nach dem Lesen dieser Erklärung noch Fragen haben oder auf Probleme mit unseren Leistungen oder Webseiten gestoßen sind, können Sie sich gerne an uns wenden.

Diese Erklärung steht vollends im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung von Mai 2018 (im Folgenden DSGVO genannt).

Datenschutz und DSGVO

  1. Wer wird von dieser Datenschutzerklärung geschützt?
    
lle natürlichen Personen, die uns personenbezogene Daten übermitteln. Die DSGVO erstreckt sich nicht auf geschäftliche Daten.
     
  2. Was bedeutet „Datenverarbeitung“, und wer ist dafür verantwortlich?
    
Datenverarbeitung bezieht sich auf alle an oder mit Daten vorgenommenen Handlungen. Sie umfasst unter anderem die Speicherung, Erhebung, Verarbeitung, Kopie, Weiterleitung und Löschung von Daten.

    Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist Willy Vanhoutte. Bitte wenden Sie sich bei speziellen Fragen über Daten und Datenverarbeitung an unseren Datenschutzbeauftragten (im Folgenden DSB genannt) Francis Tacq unter unserer Firmentelefonnummer oder per E-Mail an francis@willyvanhoutte.be
     
  3. Welche Daten verarbeiten wir?
    
Daten, die Besucher auf unserer Website hinterlassen (Name, E-Mail, Telefon). Analysedaten, die wir über Cookies und Google-Analytics-Pixel erhalten.
     
  4. Wozu verwenden wir diese Daten?
    
Willy Vanhoutte erfasst personenbezogene Informationen, die für die optimale Funktion der Website erforderlich sind. Diese Informationen können von Willy Vanhoutte für Kampagnen oder geschäftliche Berichte verwendet werden. Auf der Website willyvanhoutte.be erhaltene Analysedaten werden automatisch anonymisiert, und Willy Vanhoutte kann diese Daten nicht verwenden, um Sie persönlich zu identifizieren oder zu kontaktieren. Wir verwenden diese Daten, um unsere Website gegebenenfalls zu optimieren.
    Willy Vanhoutte erfasst auch Informationen in Logdateien. Diese Informationen werden für interne Zwecke wie Traffic- und Profilanalysen verwendet, um dadurch die von der Website angebotenen Leistungen weiter zu verbessern.
     
  5. Wie schützen wir Ihre Daten?
    
Bei Willy Vanhoutte befinden sich alle Daten auf den Servern von Mink NV. Sie sind von außerhalb nicht zugänglich und werden durch einen Firewall geschützt. Wir erstellen außerdem drei Sicherheitskopien dieser Daten. Diese 3 Sicherheitskopien sind unabhängig voneinander, und 2 davon werden nicht direkt bei Mink NV gespeichert. Auf diese Weise haben wir immer Zugriff auf unsere Daten, sie bleiben jedoch geschützt.
     
  6. Was geschieht bei einer Verletzung des Schutzes Ihrer Daten?
    
Im Rahmen der DSGVO ist Willy Vanhoutte bei einer Verletzung des Schutzes der Daten natürlicher Personen verpflichtet, alle betroffenen Personen innerhalb von 72 Stunden zu benachrichtigen. Wir ergreifen anschließend alle uns zur Verfügung stehenden Maßnahmen, um diese Probleme so schnell wie möglich zu lösen, und wir können auch unsere Sicherheitsrichtlinien ändern, um ähnliche Probleme in Zukunft zu verhindern.

    Die DSGVO erstreckt sich nicht auf geschäftliche Daten. Da Verlust, Beschädigung oder Diebstahl dieser Daten die Arbeit von Willy Vanhoutte beeinträchtigen kann, teilen wir dies gegebenenfalls auch unseren Kunden mit.
     
  7. Werden Ihre Daten von uns an Dritte verkauft oder übermittelt?
    
Ihre Daten werden von Willy Vanhoutte ohne ausdrückliche Einwilligung der betroffenen Person in keinem Fall an Dritte übermittelt.
     
  8. Wie entscheiden Sie als Kunde, welche personenbezogenen Daten wir verwenden dürfen und wie?
    
Im Prinzip haben Firmenkunden von Willy Vanhoutte keinen Einfluss darauf, wie wir ihre geschäftlichen Daten verwenden. E-Mails mit Werbung können jederzeit abbestellt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren DSB.
     
  9. Welche Rechte haben Sie und wie können Sie diese wahrnehmen?
    Als natürliche Person haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, das Recht auf Einsichtnahme und Berichtigung, auf Datenübertragbarkeit oder auf Löschung Ihrer Daten. Für weitere Informationen über Ihre Rechte wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an unseren DSB.
     
  10. Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?
    
Personenbezogene Daten natürlicher Personen werden höchstens 5 Jahre lang aufbewahrt. Wir können Ihre Kundendaten über diesen Zeitraum hinaus aufbewahren, da sich die DSGVO nicht auf diese Daten erstreckt. Wir können Informationen in Rechts- und Geschichtsdokumenten so lange aufbewahren wie Willy Vanhoutte besteht.
     
  11. Wie verhält es sich mit unseren Websites, mit Cookies und Apps?
    
Willy Vanhoutte verwendet Cookies (kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Nutzers gespeichert werden), um die Nutzung der Website zu erleichtern und anonyme Analysedaten zu erhalten. Wir erfassen auf unseren Websites in bestimmten Fällen (z. B. im Kontaktformular) Informationen von Ihnen. Willy Vanhoutte verwendet keine Apps für mobile Endgeräte.

    Cookies und was diese für Sie tun
    Cookies werden häufig recht unnachsichtig behandelt. In den meisten Fällen verfolgen sie jedoch eine durchschaubare Aufgabe. Es handelt sich um kleine Dateien mit unsichtbarem verborgenem Text, die mit einem speziellen Zweck auf Ihrem Endgerät (Computer, Tablet-PC, Smartphone) installiert werden. Auf unserer Website dienen sie lediglich dazu, Ihnen eine bessere Surferfahrung zu bieten.

    Was unsere Cookies tun:

    • Sie sorgen für die ordnungsgemäße Funktion und eine optimale Geschwindigkeit und Sicherheit unserer Website.
    • Sie machen unsere Website benutzerfreundlicher.
    • Sie ermöglichen es, dass wir unser Marketing zu Ihren Gunsten wirksamer auf Sie ausrichten können.

    
Was unsere Cookies NICHT tun:

    • Sie erfassen keine personenbezogenen oder sensiblen Daten ohne Ihre Einwilligung. Die Daten in den Cookies werden automatisch anonymisiert und können daher nicht dazu verwendet werden, Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.
    • Cookies geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter.
    • Sie verursachen keine Verkaufsprovisionen.

    Unsere Cookies verbessern die Funktionalität unserer Website und die Erfassung von Analysedaten (Google Analytics) über das Nutzerverhalten auf unserer Website.

    Wie kann ich mich vor Cookies schützen? Oder wie lasse ich sie zu?

    Sie können diese Cookies nicht ablehnen, es sei denn, Sie verlassen unsere Website.
    
Allerdings können Sie die Cookies in Ihren Browsereinstellungen blockieren. Beachten Sie dabei, dass viele Websites Cookies verwenden, um Onlinezahlungen sicherer zu machen, Ihre Anmeldedaten zu speichern oder das Abspielen eines Videos auf YouTube zu ermöglichen usw.

    Ihre Einwilligung

    Die von uns mit Cookies erfassten Daten werden automatisch anonymisiert. Das bedeutet, dass wir diese Informationen nicht dazu verwenden können, Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren. Eine Einwilligung zur Installation dieser Cookies ist daher nicht gesetzlich vorgeschrieben.


Willy Vanhoutte
Industriepark 11
B-8730 BEERNEM

Tel. +32 (0)50 78 17 94
Fax. +32 (0)50 78 19 64
E: info@willyvanhoutte.be
BE0441.749.975

X

Wilkommen auf unsere neue Website mit Direktbestell-Option. Wir haben uns sehr bemüht Fehler zu vermeiden.

Sollten Sie trotzdem mit Problemen konfontrontiert werden, so können Sie uns jederzeit per E-Mail info@willyvanhoutte.be oder telefonisch +32 (0) 50 781 794 während der Öffnungszeiten erreichen. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.